Kategorie-Archive: Iran

/ Iran

Gemüt: Reiselustig

Drei Wochen Iran hinter uns, dreißig Wochen vor uns bis zum nächsten westlichen Industriestaat. Ungefähr im Dezember kommen wir nach Australien, mal sehen, vielleicht auch später, das weiß niemand so genau. Advertisements

/ Iran

Gemüt: Reiselustig

Drei Wochen Iran hinter uns, dreißig Wochen vor uns bis zum nächsten westlichen Industriestaat. Ungefähr im Dezember kommen wir nach Australien, mal sehen, vielleicht auch später, das weiß niemand so genau.

/ Iran

Be My Guest

Eine waschechte Mischung aus Verlegenheit und Freude überkommt mich immer, wenn ein fremder Mensch im Iran mit einem unwiderstehlichen Lächeln auf den Lippen unsere Rechnung übernimmt.

/ Iran

Be My Guest

Eine waschechte Mischung aus Verlegenheit und Freude überkommt mich immer, wenn ein fremder Mensch im Iran mit einem unwiderstehlichen Lächeln auf den Lippen unsere Rechnung übernimmt.

/ Iran

In Teheran gießt man Straßen

David Eickhoff, seines Zeichens heißgeliebter Praktikant am österreichischen Kulturforum Teheran und Anekdoten-Autor kurz vor’m internationalen Durchbruch, beschreibt in dem folgenden Text eine seltsame Unsitte, die uns nicht nur im Iran, sondern auch in den folgenden zwei Monaten in unterschiedlichem Maßstab

/ Iran

In Teheran gießt man Straßen

David Eickhoff, seines Zeichens heißgeliebter Praktikant am österreichischen Kulturforum Teheran und Anekdoten-Autor kurz vor’m internationalen Durchbruch, beschreibt in dem folgenden Text eine seltsame Unsitte, die uns nicht nur im Iran, sondern auch in den folgenden zwei Monaten in unterschiedlichem Maßstab

/ Bus, Iran

Wenn Blicke verzaubern können

Ein Freund erzählte uns, im Iran gäbe es noch Liebe auf den ersten Blick. Klingt vielleicht schwer romantisch, ist aber in Wirklichkeit gar nicht so fern.

/ Bus, Iran

Wenn Blicke verzaubern können

Ein Freund erzählte uns, im Iran gäbe es noch Liebe auf den ersten Blick. Klingt vielleicht schwer romantisch, ist aber in Wirklichkeit gar nicht so fern.

/ Iran

Fun Wheel Drive

Protzige Geländewagen erhalten einen tieferen Sinn, wenn man weiß, dass alleine in der Abgeschiedenheit von Wüste und Gebirge Freiheit herrscht. Kopftücher werden weggeworfen, Musik wird gemacht, Parties werden gefeiert, man kommt zusammen: So weit weg wie möglich von Zivilisation und

/ Iran

Fun Wheel Drive

Protzige Geländewagen erhalten einen tieferen Sinn, wenn man weiß, dass alleine in der Abgeschiedenheit von Wüste und Gebirge Freiheit herrscht. Kopftücher werden weggeworfen, Musik wird gemacht, Parties werden gefeiert, man kommt zusammen: So weit weg wie möglich von Zivilisation und

/ Iran

Zu Hause in der Ferne

Teheran von außen: Millionen Menschen, Millionen Autos. Alle drängeln sich zwei Mal täglich von einer Seite auf die andere. Die Luft und die Straßen sind gefüllt von Einzelnen, die sich wichtig nehmen, wichtiger als die anderen. Bequemlichkeit nimmt unbequeme Ausmaße an.

/ Iran

Zu Hause in der Ferne

Teheran von außen: Millionen Menschen, Millionen Autos. Alle drängeln sich zwei Mal täglich von einer Seite auf die andere. Die Luft und die Straßen sind gefüllt von Einzelnen, die sich wichtig nehmen, wichtiger als die anderen. Bequemlichkeit nimmt unbequeme Ausmaße an.