Beiträge mit Schlagwörtern: China

Freundschaft mit China

Ein zweites Monat, eine zweite Chance. Unsere ganze Hoffnung liegt in den Liegestuhlrädern. In Guangdong, der Provinz mit den freundlichsten Menschen Chinas, hoffen wir das wahre China zu entdecken. Auf keinen Fall werden wir irgendwelche Sehenswürdigkeiten besuchen!

Freundschaft mit China

Ein zweites Monat, eine zweite Chance. Unsere ganze Hoffnung liegt in den Liegestuhlrädern. In Guangdong, der Provinz mit den freundlichsten Menschen Chinas, hoffen wir das wahre China zu entdecken. Auf keinen Fall werden wir irgendwelche Sehenswürdigkeiten besuchen!

Von Teilen, ihrer Beschaffung und unendlichen Mühen

Ich hätte es wissen müssen. Nichts ist so einfach, wie man am Anfang denkt. Und wirklich gar nichts verläuft in Asien so reibungslos, wie man es aus den gründlichen Gefilden der deutschen Heimat gewöhnt ist. 6,6 Zentimeter Bodenfreiheit, ungefederter Rahmen,

Von Teilen, ihrer Beschaffung und unendlichen Mühen

Ich hätte es wissen müssen. Nichts ist so einfach, wie man am Anfang denkt. Und wirklich gar nichts verläuft in Asien so reibungslos, wie man es aus den gründlichen Gefilden der deutschen Heimat gewöhnt ist. 6,6 Zentimeter Bodenfreiheit, ungefederter Rahmen,

Clap Youl Hands!

Der OPEL-Aufnäher. Er ist, wie Trucker-Caps und Schnurrbärte, ein ironisierendes Emblem einer Modegeneration, die sich nichts neues mehr auszudenken vermag. Lieber persifliert sie die Identifikationsmerkmale einer Gesellschaftsschicht, die mit Bildung, Kultur und Stilsicherheit nichts, aber auch gar nichts anzufangen vermag.

Clap Youl Hands!

Der OPEL-Aufnäher. Er ist, wie Trucker-Caps und Schnurrbärte, ein ironisierendes Emblem einer Modegeneration, die sich nichts neues mehr auszudenken vermag. Lieber persifliert sie die Identifikationsmerkmale einer Gesellschaftsschicht, die mit Bildung, Kultur und Stilsicherheit nichts, aber auch gar nichts anzufangen vermag.