Beiträge mit Schlagwörtern: Fahrrad

Melbourne

Der Süden empfängt uns mit strahlendem Licht und dem Formel 1-Grand Prix. Sprich: Tausende Motorsportfans, deren Statur mehr von Motor als von Sport zeugt, schwanken angetrunken durch die Straßen und belegen alle Unterkünfte. Advertisements

Melbourne

Der Süden empfängt uns mit strahlendem Licht und dem Formel 1-Grand Prix. Sprich: Tausende Motorsportfans, deren Statur mehr von Motor als von Sport zeugt, schwanken angetrunken durch die Straßen und belegen alle Unterkünfte.

Regen im Regenwald

Mit Dave in den Nationalpark zu radeln lässt meine Muskeln zittern, bevor ich überhaupt aufs Rad gestiegen bin.

Regen im Regenwald

Mit Dave in den Nationalpark zu radeln lässt meine Muskeln zittern, bevor ich überhaupt aufs Rad gestiegen bin.

Bei Dave und Vicky

Iran, Tadschikistan, Xingjiang – Die Orte, an denen wir diesem Australier über den Weg liefen, sind bezeichnend. Bezeichnend für Dave, einen Menschen, dem „Konvention“ so viel bedeutet wie „Copyright“ einem Chinesen.

Bei Dave und Vicky

Iran, Tadschikistan, Xingjiang – Die Orte, an denen wir diesem Australier über den Weg liefen, sind bezeichnend. Bezeichnend für Dave, einen Menschen, dem „Konvention“ so viel bedeutet wie „Copyright“ einem Chinesen.

Von Teilen, ihrer Beschaffung und unendlichen Mühen

Ich hätte es wissen müssen. Nichts ist so einfach, wie man am Anfang denkt. Und wirklich gar nichts verläuft in Asien so reibungslos, wie man es aus den gründlichen Gefilden der deutschen Heimat gewöhnt ist. 6,6 Zentimeter Bodenfreiheit, ungefederter Rahmen,

Von Teilen, ihrer Beschaffung und unendlichen Mühen

Ich hätte es wissen müssen. Nichts ist so einfach, wie man am Anfang denkt. Und wirklich gar nichts verläuft in Asien so reibungslos, wie man es aus den gründlichen Gefilden der deutschen Heimat gewöhnt ist. 6,6 Zentimeter Bodenfreiheit, ungefederter Rahmen,

Ambitioniert alternativ

Dave fährt von Istanbul nach Shanghai, Nicolas von Paris nach Vietnam und Jeremy von London nach Neuseeland, alle mit dem Fahrrad, alle ausnahmslos. Die hochkarätige Runde von konsequenten Abenteurern wird von Eric komplettiert, einem nicht ganz so konsequenten Kellner aus

Ambitioniert alternativ

Dave fährt von Istanbul nach Shanghai, Nicolas von Paris nach Vietnam und Jeremy von London nach Neuseeland, alle mit dem Fahrrad, alle ausnahmslos. Die hochkarätige Runde von konsequenten Abenteurern wird von Eric komplettiert, einem nicht ganz so konsequenten Kellner aus

Durchhalten

Es pisst in Strömen. Mein Regenponcho fängt den ganzen Gegenwind Hamburgs auf. Ich fahre mit dem Fahrrad vom iranischen Konsulat in Harvestehude zum italienischen Restaurant nach Sankt Georg, immer am östlichen Alsterrand entlang. Auf dem Wasser bilden die gischtgepeitschten dunkelgrauen

Durchhalten

Es pisst in Strömen. Mein Regenponcho fängt den ganzen Gegenwind Hamburgs auf. Ich fahre mit dem Fahrrad vom iranischen Konsulat in Harvestehude zum italienischen Restaurant nach Sankt Georg, immer am östlichen Alsterrand entlang. Auf dem Wasser bilden die gischtgepeitschten dunkelgrauen