Beiträge mit Schlagwörtern: Isfahan

/ Iran

Darius

Als seinen wir alte Bekannte, seine engsten Vertrauten, erzählt uns Darius seine Lebensgeschichte. Eben fragten wir ihn noch nach einer Möglichkeit, zu Mittag zu essen, schon sitzen wir mit ihm an einem kleinen Tisch eines iranischen Fastfoodladens. Natürlich sind wir

/ Iran

Darius

Als seinen wir alte Bekannte, seine engsten Vertrauten, erzählt uns Darius seine Lebensgeschichte. Eben fragten wir ihn noch nach einer Möglichkeit, zu Mittag zu essen, schon sitzen wir mit ihm an einem kleinen Tisch eines iranischen Fastfoodladens. Natürlich sind wir

/ Iran

Einfach nur Isfahan

Isfahan hat nicht nur die größten Plätze und ältesten Brücken der Welt.

/ Iran

Einfach nur Isfahan

Isfahan hat nicht nur die größten Plätze und ältesten Brücken der Welt.

/ Iran

Naqsch-e Dschahān

Abbas I. ließ den Platz zwischen 1590 und 1595 unter dem ursprünglichen Namen Naqsch-e Dschahān („Abbild der Welt“) südwestlich des bisherigen Stadtzentrums anlegen. Später wurde er Meidān-e Schāh („Königsplatz“) genannt und erhielt nach der islamischen Revolution zu Ehren von Ajatollah Khomeni seinen heutigen Namen – Meidān-e Emām („Platz des Imams“), der

/ Iran

Naqsch-e Dschahān

Abbas I. ließ den Platz zwischen 1590 und 1595 unter dem ursprünglichen Namen Naqsch-e Dschahān („Abbild der Welt“) südwestlich des bisherigen Stadtzentrums anlegen. Später wurde er Meidān-e Schāh („Königsplatz“) genannt und erhielt nach der islamischen Revolution zu Ehren von Ajatollah Khomeni seinen heutigen Namen – Meidān-e Emām („Platz des Imams“), der

/ Iran

Si-o-se Pol

Blumen im Wasser, flüsternde Akustik und steinerne Kerzen. Die Brücke der 33 Bögen und Geheimnisse.

/ Iran

Si-o-se Pol

Blumen im Wasser, flüsternde Akustik und steinerne Kerzen. Die Brücke der 33 Bögen und Geheimnisse.

Hasht-Behesht

Ein Paradies für die auserwählten acht Lieblingsfrauen des Shahs.

Hasht-Behesht

Ein Paradies für die auserwählten acht Lieblingsfrauen des Shahs.

Endlich Frühling

Die Sonne ist heiß, wir kühlen uns unter dem frischen grün der Bäume. Das laute Gezwitscher der Vögel übertönt fast den Lärm der Straßenachsen. Nur ein feines Lüftchen weht, es riecht nach Frühling. Isfahan ist für uns nicht nur eine

Endlich Frühling

Die Sonne ist heiß, wir kühlen uns unter dem frischen grün der Bäume. Das laute Gezwitscher der Vögel übertönt fast den Lärm der Straßenachsen. Nur ein feines Lüftchen weht, es riecht nach Frühling. Isfahan ist für uns nicht nur eine