Asalam Aleikum

China? Nein. Kashgar ist kein bisschen Chinesisch. Kashgar ist Seidenstraße pur – Teehäuser, Silberschmiede, Straßenhandel. Der erste Eindruck vermittelt Vertrautheit, die historische Handelsroute begleitet uns schließlich schon seit dem Iran. Nach zwei Monaten Zeitreise im beschaulichen Zentralasien katapultieren uns die breiten, asphaltierten Straßen, der rege Verkehr und die mehrstöckigen Häuser zurück in die Gegenwart. Fahrräder sind ausgestorben, Esel fast nicht mehr zu sehen, stattdessen fährt man Elektroroller. Und hupt, was das Zeug hält.

 

Advertisements

Ein Kommentar

  1. Romi

    Mööp mööp, möp möp mööööööööp möp!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s