Willkommen in Darwin

Und am Ende geht wieder alles gut aus. Nach einer schönen Nacht im Park und einem unschönen Morgen mit den Parkwächtern stellt sich heraus, dass es in dieser sauberen Stadt doch jemanden gibt, der uns willkommen heißt. Es braucht nur einen liebenswürdigen Soldaten wie Dale von couchsurfing und ein spontanenes feucht-fröhliches Gelage im Makrelenfischerhafen und schon ist das Eis zwischen uns und Australien gebrochen.

Advertisements

3 Kommentare

  1. Manfred Pühringer

    Wir haben längere Zeit nichts von Euch gehört. Zuletzt schien Eure Reisekasse etwas knapp geworden zu sein und ihr hattet offensichtlich eine kleinen Frustrationsdurchhänger mit einem Schuß Rückkehraspiration.
    Nun sehen wir Euch am Strand „down under“ recht fröhlich mit neuen Freunden. Ist alles Okay bei Euch, bleibt ihr noch länger in Australien, wie wird es weitergehen ? Hattet ihr nicht auch noch vor zu Claras ehemaligen Gasteltern in Neuseeland zu reisen ?

    Haltet uns doch gelegentlich auf dem Laufenden !

  2. hias

    Ja, Ja, Ja! 🙂
    Stimme dem Manfred hier 100% zu. Und alles Gute!

  3. Georg Thomas GTR Revesz

    Couchsurfing. made for you two

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s