Sary Tash – Irkeshtam

So mürrisch der Fahrer, so berauschend die Straße. Sie wurde vor kurzem von den Chinesen ausgebaut und spielt jetzt auf dem letzten Stück Kirgistan mit vollem Komfort all ihre einsamen Panorama-Stärken aus.

Advertisements

4 Kommentare

  1. Romi

    krass.. und immer diese leeren Straßen.

  2. Pingback: Grenzgeschichten « Gut gelaufen

  3. Malle

    wow, bild drei ist der absolute wahnsinn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s