Ugam Chatkal

Wieder einmal müssen wir auf ein Visum warten. Eine gute Gelegenheit, unserem Stadtkoller ein bisschen frische Luft zu verschaffen. Ugam Chatkal ist ein Natinalpark im Nordosten von Usbekistan und wird uns von Boris, dem sagenumwobenen Wanderführer aus dem Lonely Planet, wärmstens empfohlen. „Dag…“

Obwohl Chimgan und die umliegenden Berge ein typisches Beispiel für Überbewirtschaftung sind (all die kahlgefressenen Berge würden die meisten unserer Boku-Professoren weinen lassen), bringen die Pferdeherden, die in der Dämmerung unser Zelt besuchen, eine glückliche Abwechslung in unser vom Städtetourismus abgestumpftes Leben.

Advertisements

3 Kommentare

  1. Anna

    Wie schön! Clari, pack eins von den Fohlen ein.

    • Clara Scheer

      Ja Anni!! oh, ich hätt sie am liebsten alle mitgenommen. ich hab mir auch schon überlegt wie wir zurück nach österreich hätten reiten können, falls ich das perfekte pferd gefunden hätte 😉

  2. Romi

    Wow, schön!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s