C+M

Als Vorbild für die Balkonszene von Romeo & Julia diente Shakespeare angeblich der Hinterhof dieser Veroneser Adresse. Heute türmen sich per Kaugummi und Filzstift bekundete Liebeserklärungen in der Einfahrt.

 

Advertisements

7 Kommentare

  1. Georg Thomas GTR Revesz

    War William Sh. je in Italien, ausserhalb Englands?

  2. Gisa

    Keine Ahnung!

  3. Gisa

    Ich dachte da gibt’s eher alte Kunst in Verona!
    Toll was die da jetzt machen. Find ich gut.
    Alles so schön bunt.

  4. karin

    angeblich war Shakespeare in Rom, er soll Italien geliebt haben. Pssst das darf aber niemand wissen, denn die Italiener sind einfach feuriger als die Briten. War er schwul? Mama mia, auch das noch, so ein cazzo.

  5. Romi

    Und auf welches Kaugummi habt ihr C&M geritzt?

  6. Clara Scheer

    wir haben uns mit dem alleseding verewigt, aber finden es selbst nicht – hihi

  7. gisa

    Alle Seding? Alles Edding? Alles e Ding? All Eseding?
    Hä?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s